Coronavirus: Informationen des Vorstandes

Die Volleyballmeisterschaft 2019/2020 ist mit sofortiger Wirkung eingestellt. Somit finden keine Auf-/Abstiegsspiele und für die 3. Liga von Volley Sense keine Entscheidungsspiele mehr statt. Weitere Infos sind auf der Website der Swiss Volley Region Freiburg zu finden: www.swissvolley-fribourg.ch

Für die Juniorenmannschaften von Volley Sense ist die Saison bereits vorbei. Bezüglich Trainings hat der Vorstand die Entscheidung getroffen, vorläufig bis am 30. April 2020 auf jegliche Trainings zu verzichten; dies im Einklang mit der bis zum selben Zeitpunkt vorgesehene Schliessung der Schulen im Kanton Freiburg.

Der 2. Liga, der 3. Liga sowie der Plauschmannschaft wird der Entscheid selbst überlassen, ob sie weiter trainieren möchten oder nicht. Auch wenn sich weniger als 50 Personen in der Turnhalle befinden, ist der vorgeschriebene Mindestabstand von 2m beim Volleyballspielen kaum einzuhalten. Deshalb möchte der Vorstand den Mannschaften ans Herz legen, die Massnahmen während bzw. vor dem Training zu beachten: Händewaschen und in die Ellbogen husten!

Sollte es jemandem unwohl sein, soll auf das Training verzichtet werden. Wenn sich eine Spielerin oder ein Trainer auch nur leicht krank fühlt, insbesondere hustet oder fiebrig ist, so bittet der Vorstand diese/n zum Schutz der anderen Teammitglieder das Training nicht zu besuchen.

Falls irgendwelche Fragen auftauchen sollten, wendet euch direkt an die Co-Präsidentinnen, damit die Anfragen gesammelt an den Vorstand von SVRF weitergeleitet werden können.

Schliesslich möchte der Vorstand von Volley Sense an die Solidarität appellieren und bittet, Rücksicht aufeinander zu nehmen, damit die Verbreitung dieses Virus möglichst eingeschränkt werden kann.

Wir hoffen auf euer Verständnis und werden euch weiter informieren bezüglich Massnahmen beim Coronavirus und den Trainingseinheiten.

Der Informationsabend der Ligen vom 24. April 2020 wird verschoben. Sobald die Aula wieder zugänglich ist, wird das neue Datum mitgeteilt.

Freundliche Grüsse

Laura & Gayane

Co-Präsidentinnen Volley Sense